ComputerKomplett

Hochmoderne und durchgängige IT- und Prozesslandschaft

Eberle/Produktion

Produktion J.N. Eberle & Cie. GmbH

​Daten und Fakten


  • Name: J.N. Eberle & Cie. GmbH

  • Branche: Fertigung

  • Mitarbeiter: ca. 250

  • Produkte: Werkzeuge und Bandstahlprodukte

  • Hauptsitz: Augsburg www.eberle-augsburg.de

​Der Kunde


Die J.N. Eberle & Cie. GmbH produziert seit 1836 hochwertige Werkzeuge und Bandstahlprodukte für industrielle Anwendungszwecke. Das Unternehmen ist eine Tochter der Marktredwitzer Greiffenberger AG, einer seit 1986 börsennotierten Industrieholding. Mit einem umfangreichen Produktprogramm ist EBERLE anerkannter Partner und ein Qualitätsführer beim Sägen von Metall und der Herstellung erstklassiger Bandstahlprodukte. Tochterfirmen sind in Italien, Frankreich und den USA ansässig.

​Ausgangssituation

Vor dem Einführungsprojekt war die J.N. Eberle & Cie. GmbH in der Situation, dass ihre vormalige Unternehmenssoftware technologisch veraltet war und die Unternehmensprozesse nicht durchweg abbilden konnte. Den neuen Gegebenheiten der globalen Märkte war man so nicht mehr gewachsen. Außerdem war die Unternehmenssoftware größtenteils zeichenorientiert und  nicht internetfähig. Die Erfassung der Produktionsdaten erfolgte manuell. Die Folge waren Brüche im Informationsfluss, Differenzen bei Informationen und eine Mehrfachpflege von Daten. Das verlangsamte und schwächte die Prozesse. Eine zu aufwändige Disposition für Vertrieb, Produktion sowie den Versand wirkten sich quer durch das Unternehmen negativ aus. Zudem  bestanden personelle Abhängigkeiten bei der Programmierung, was ein verbessertes Risikomanagement erforderte.

Zielsetzung

Vorrangiges Ziel war deshalb der Umstieg auf  ein zeitgemäßes, funktional komplettes, durchgängiges integriertes ERP-System, das alle Prozesse zentral steuert und die Dynamik des Unternehmens steigert, statt hemmt. 

Entscheidung

ComputerKomplett brachte die Gesamtexpertise für eine Generalunternehmerschaft mit, da das Projekt neben neuer Unternehmenssoftware die gesamte IT-Landschaft mit zentraler Hardware incl. Virtualisierung betraf.
 Mit Comarch ERP Enterprise (CEE) als Kernanwendung wurden genau die gewünschten Prozesse und Funktionalitäten der J.N. Eberle & Cie. GmbH abgebildet. Als offenes ERP- System lässt sich CEE in einer globalen Welt exzellent mit anderen Anwendungen verbinden.  Wir integrierten eine neue Betriebsdaten- und Personalzeiterfassung (BDE und PZE), den Produktionsleitstand, neben dem Dokumentenmanagement eine revisionssichere Archivierung, BI-Tools, bereichsübergreifende Qualitätssicherungssoftware, vollständige Finanzsoftware incl. Controlling sowie Zoll / Export – Software.
Die Effizienz aller Abläufe im Unternehmen steht dabei immer im Mittelpunkt. Mit Best-Practices aus zahlreichen Projekten in Handels- und Produktionsunternehmen aus unterschiedlichen Branchen sorgt  CEE für eine optimale Nutzung von Unternehmensressourcen. Komplexe Unternehmensstrukturen lassen sich dank Multi-Site-Funktionalität für alle Unternehmensbereiche von der Produktion über den Vertrieb bis zur Finanzbuchhaltung problemlos abbilden und jederzeit erweitern. Comarch ERP wird z.B. bei EBRO Armaturen, Raico Bautechnik (Verglasungssysteme), VSMPO Tirus (Titan-Verarbeitung) und weiteren erfolgreich eingesetzt. Vertrieb, Beschaffung, Lagerlogistik, Produktion, Projektmanagement sowie Dokumenten-Management sind nur einige der Funktionen. Das Know-How von ComputerKomplett im Bereich der speziellen Produktionsanforderungen gemeinsam mit den funktionalen Möglichkeiten von CEE im Bereich Artikel- und Ausprägungsmerkmale sowie ein bidirektional integrierter Produktionsleitstand gehörten zu den entscheidenden Highlights bei der Entscheidung für das wiederholt preisgekrönte ERP-System.  Auch in der ERP-Anwenderstudie von Trovarit erzielte Comarch ERP in entscheidenden Kriterien hohe Zufriedenheitswerte.
Mit CEE löste man eine heterogene, teilweise eigenprogrammierte Softwarelandschaft ab. Geblieben ist die inzwischen aktualisierte i5-Serverumgebung, in welcher die Datenbanken verwaltet werden. Zu einem fest definierten Stichtag wurde der Komplettumstieg auf die neue Lösung unternehmensweit umgesetzt. So wurden alle unternehmenswichtigen Geschäftsprozesse sichergestellt. ComputerKomplett realisierte und betreut das Gesamtprojekt als Generalunternehmer gemeinsam mit dem Gesamt-Projektleiter bei J.N. Eberle & Cie. Dazu gehörte die Einbindung aller Drittanbieter sowie projektrelevanter Server-Hardware, die Einbindung von Industrie-PCs mit BDE-Terminals, die gesamte Virtualisierung und mehr. Die J.N. Eberle & Cie. GmbH setzt Comarch ERP mit einer Vielzahl an Frameworks und Modulen für derzeit 60 User ein.

Technologie-Lösungen


Installierte Module/Frameworks bei J.N. Eberle & Cie.:

  • Beschaffung

  • Vertrieb

  • Produktion mit Disposition

  • Lagerlogistik / CK-Intralogistik

  • Versandmanagement mit Zollabwicklung incl. Sanktionsmanagement

  • CRM

  • Projektmanagement

  • Leitstand

  • Rechnungswesen mit Controlling

  • Kostenrechnung mit interner Leistungsverrechnung

  • Strategische Unternehmensplanung

  • Lohn / Gehalt mit Personalmanagement

  • BI-Tool mit Ad hoc – Auswertungen Zeitwirtschaft mit BDE, Zutrittskontrolle, Personal-Einsatzplanung

  • Dokumentenmanagement

  • Qualitätssicherungs-Paket

Kundennutzen

J.N. Eberle & Cie. GmbH verfügt heute über eine technologisch hochmoderne und durchgängige IT- und Prozesslandschaft. Die Planbarkeit wurde auf der Basis einer durchgängigen und abgesicherten Datenbasis und das Vermeiden von Medienbrüchen durch das BI-Tool signifikant verbessert. Zudem konnten zahlreiche Aktivitäten, die bisher manuell erledigt werden mussten, innerhalb der neuen Softwarelösungen automatisiert umgesetzt werden, z. B. BDE, der Produktionsleitstand, sowie eine revisionssichere Dokumentenarchivierung zur Vermeidung weiterer Papierablagen. Der Kunde profitiert auch vom verbesserten Risikomanagement durch aktuelle, standardbasierende Unternehmenssoftware, so werden personelle Abhängigkeiten vermieden. Maßgeblich wurde mit den durchgängigen Systemen auch die Datenqualität verbessert und somit die Informationsbereitstellung. Die Unternehmens-IT kann mit inzwischen geringerem Personalaufwand betrieben werden.

“Mit der von ComputerKomplett implementierten Lösung Comarch ERP verfügt J.N. Eberle & Cie. GmbH über eine technologisch hochmoderne und durchgängige IT- und Prozesslandschaft. Heute können wir das Unternehmen mit geringerem Aufwand auf einer durchgängigen Datenbasis und ohne Medienbrüche steuern und überwachen.”

Martin Döring, Geschäftsführer von J.N. Eberle & Cie.

Wir beraten Sie gerne.