ComputerKomplett

Der Experte für Stanzteile und Umformtechnik setzt bei der digitalen Transformation auf abas ERP und ComputerKomplett

MÜHLHAUSE GmbH

MÜHLHAUSE GmbH

Der Metallverarbeiter MÜHLHAUSE GmbH ist Experte für Stanz- und Umformtechnik. Das Unternehmen aus Velbert ist Mitglied im Industrieverband Blechumformung (IBU) und sowohl First- als auch Second-Tier-Zulieferer in der Automobilindustrie. Dabei stehen bei dem modernen Familienunternehmen insbesondere kundenorientierte Entscheidungen im Fokus: Ein überdurchschnittlich großes Projektmanagement- Team, hohe Flexibilität sowie ein starkes Qualitätsbewusstsein machen es möglich, für die spezifischen Anforderungen passgenaue Lösungen und Produkte zu realisieren. Der Erfolg durch diesen kundenorientierten Fokus spiegelt sich im stetigen Unternehmenswachstum wider, was im Jahr 2017 schließlich der Anlass für die Einführung von abas ERP durch ComputerKomplett ist. Mit der Entscheidung für ComputerKomplett steht MÜHLHAUSE dabei ein wichtiger Partner für die Digitalisierung zur Seite.


Neben dem Kerngeschäft, der Entwicklung und Fertigung von Stanzprodukten, erstrecken sich die Kompetenzfelder des Mittelständlers MÜHLHAUSE mit 170 Mitarbeitern von der technischen Projektberatung über die Konstruktion, Fertigung und Beschaffung komplexer Stanzwerkzeuge, die Pflege eines umfassenden Lieferantennetzwerks bis hin zu internen sowie externen Oberflächendienstleistungen und Weiterverarbeitungsschritten. Zudem realisiert MÜHLHAUSE Verpackungs- und Logistikkonzepte und setzt prozesssichernde QM- und QS-Systeme ein. MÜHLHAUSE begleitet den Auftraggeber durch den gesamten Prozess, von der Planung bis zur Auslieferung und gibt weder die Produktion noch die Montage aus der Hand.

“Im Projektverlauf passte die „Hands-on“-Mentalität von ComputerKomplett perfekt zu unserem Unternehmen und unserer Mannschaft – ein Schlüssel zum Erfolg!”

Frank vom Endt, Geschäftsführer der MÜHLHAUSE GmbH

Das bisher im Einsatz gewesene ERP-System wurde den Ansprüchen des wachstumsstarken Betriebes nicht mehr gerecht, sodass die Entscheidung letztlich auf die Implementierung der neuen Unternehmenssoftware abas ERP fällt. Der Metallverarbeiter aus Velbert entscheidet sich dazu, ComputerKomplett als Partner zu beauftragen, um das neue ERPSystem in allen Unternehmensbereichen einzuführen. Dabei setzt MÜHLHAUSE zusätzlich auf das integrierte Dokumentenmanagement- System von abas, das zu jeder Zeit Zugriff auf die zentral abgelegten Daten und Unterlagen gewährt. Parallel dazu bestehen Schnittstellen zum EDI-System von Seeburger, einer Software für den automatischen Datentransfer mit Kunden und Lieferanten.

Insgesamt werden durch das Projekt abas ERP und die hiermit einhergehende Digitalisierung Geschäftsprozesse effektiver gestaltet, was sich vor allem im Bereich des Warenversands und der Logistik geäußert hat. Insbesondere durch die mit der Einführung von abas ERP erfolgte Überarbeitung aller Stammdaten und die nun nicht mehr vorhandenen Doppelarbeiten, hat sich die Qualität der Daten und ihre Nutzbarkeit deutlich verbessert. Dies versetzte MÜHLHAUSE im Projekt und auch zukünftig in die Lage, Abläufe strukturierter, übersichtlicher und insgesamt schneller zu gestalten. „Es blieb unseren Kunden weitgehend unbemerkt, dass wir ein neues ERP-System eingeführt haben. Das spricht für sich“, so Frank vom Endt über das gemeinsame Projekt. „Im Projektverlauf passte die „Hands-on“-Mentalität von ComputerKomplett perfekt zu unserem Unternehmen und unserer Mannschaft – ein Schlüssel zum Erfolg!“

Highlights

  • abas ERP

  • abas DMS

  • Schnittstelle EDI-System

Wir beraten Sie gerne.