ComputerKomplett

MultiCAD Datenmanagement mit Teamcenter

Zentraler Einsatz von Teamcenter in einer MultiCAD Umgebung mit

  • Autodesk Inventor & AutoCAD

  • Dassault CATIA & SolidWorks

  • PTC Creo

  • NX und SolidEdge

Verwalten von CAD-Konstruktionen, -Daten und -Prozessen

Teamcenter aus dem Hause Siemens Industry Software bietet Unternehmen die Möglichkeit, CAD-Daten aus verschiedenen CAD-Systemen in einer Produktdatenmanagement-Umgebung zentral, sicher und standortübergreifend zu verwalten. Ihre Konstrukteure sind so in der Lage, in den jeweiligen CAD-Umgebungen Teile und Baugruppen aufzurufen, welche mit verschiedenen CAD-Systemen erstellt wurden. Dies bietet die Möglichkeit, Konstruktionen im Kontext zu bearbeiten, Daten aus unterschiedlichen Systemen zusammenzuführen und zu verknüpfen, Änderungen an Teilen und Baugruppen vorzunehmen und im Anschluss alle Informationen zentral in Teamcenter abzuspeichern.

Die CAD-Integration in Teamcenter wurde so optimiert, dass selbst global verteilte Konstruktionsteams und Lieferketten gemeinsam auf Konstruktionsdaten zugreifen und an Änderungen und Produktkonfigurationen arbeiten können.

Validieren und Wiederverwenden von Konstruktionsdaten

Weitere Mehrwerte neben der zentralen MultiCAD Produktdatenverwaltung ist die schnelle Suche nach Produktdaten und deren Wiederverwendung. Ein weiterer Vorteil ist die MultiCAD Arbeitsweise in NX. So können auf Basis der JT Dateien Gesamtkonstruktionen in NX, unabhängig in welchem CAD-System die Einzelteile oder Baugruppen zuvor entstanden, durchgeführt werden. Mit Hilfe der JT Dateien ist die Konstruktion immer assoziativ und alle Änderungen im ursprünglichen CAD System wirken sich selbstverständlich auf die Gesamtbaugruppe in NX aus.

Die Vorteile von Teamcenter im Kontext der Verwaltung von MultiCAD Daten sind:

  • Eine zentrale Datenbank für die gesamten Konstruktionsdaten

  • Geringere, rein organisatorische Datenpflege auf der ERP Seite, bei der Geometriedaten identischer Produkte nicht mehrmals angelegt werden müssen

  • Konstruktionsmodelle aus unterschiedlichen CAD Systemen können direkt ohne Neutralformat verwendet werden

  • Starke Minimierung der Kosten sowie des Pflegeaufwandes, da trotz verschiedener CAD-Systeme nur noch ein Datenverwaltungssystem (PLM) benötigt wird

  • CAD-System-übergreifende zentrale Verwaltung von Revisionsänderungen

  • Prozesssicherheit durch Austausch der Konstruktionsdaten über ein einheitliches Neutralformat

Möchten auch Sie die Konstruktionsdaten Ihres Unternehmens aus verschiedenen CAD-Systemen in einer übergreifenden Produktdatenmanagement-Umgebung zentral, sicher und standortübergreifend verwalten?

Dann sehen Sie sich jetzt unseren aktuellen Webcast zum Thema MultiCAD Datenmanagement mit Teamcenter an und erfahren Sie mehr über die Verwaltung von CAD-Konstruktionen, -Daten und -Prozessen im Einsatz von Teamcenter in einer MultiCAD Umgebung mit Autodesk Inventor & AutoCAD, Dassault CATIA & SolidWorks, PTC Creo, NX und SolidEdge!

Wenn wir Ihr Interesse zu dem Thema geweckt oder Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gerne.