ComputerKomplett

NX 11

die neue Version von NX

What´s new NX 11

In der Produktentwicklung steht die CAx Software NX von SIEMENS an der zentralen Stelle für Ihre Digitalisierungsaufgaben.

Neben den Weiterentwicklungen, welche die allgemeinen Engineering Aufgaben vereinfachen und beschleunigen, bietet NX 11 weitere Mehrwerte in der Prozesskette. So lassen sich zum Beispiel Anlagen virtuell in Betrieb nehmen, Fertigungsprozesse simulieren und FEM-Analysen erstellen.

Damit steht NX11 unterschiedlichen Anwendergruppen im Unternehmen für eine gemeinsam durchgeführte Produktentwicklung zur Verfügung. Hierdurch reduzieren Sie die Entwicklungszeiten und Kosten, bei gleichzeitiger Steigerung von Qualität und Innovation.



folgend einige Highlights der neuen Version

- Convergent Modeling

Die Welten der Facettenkörper und B-Rep Geometrie verschmelzen endgültig in NX 11 miteinander.

Das gemeinsame Arbeiten, wie z.B. subtrahieren von Körpern, mit den beiden Geometrieformen ist jetzt direkt möglich. Dies gestattet neue innovative und kreative Designlösungen zu entwickeln und begrenzt die Designer nicht in Ihrer kreativen Ausübung. 

- direkte Anbindung von 3D Druckern

„Convergent Modeling“ erlaubt es neue komplexe Formen zu designen. Um die Fertigung der Produkte sicherzustellen, unterstützt NX 11 das direkte 3D-Drucken.

Damit wird sichergestellt, dass die Prozesskette nicht unmittelbar nach dem Design endet.

- Verbesserungen in der Bedienoberfläche

Die neue Bedienmöglichkeit in der NX Oberfläche erlaubt es zwischen CAD-Modellen sehr einfach zu wechseln. Bei dem Vorgang wird der Anwender mit einer Teilevorschau visuell unterstützt, die Ihn zusätzlich in die gewünschte NX Applikation von dem Modell bringt. Diese Teilevorschau ist in weiteren NX Funktionen integriert und erleichtert das alltägliche Arbeiten mit NX.

- verbesserte Möglichkeiten bei der Erstellung von fotorealistischen Bildern

Fotorealistische Bilder unterstützen das Marketing und den Vertrieb in der Produktvermarktung. 

Aus diesem Grund wurde die Renderingumgebung in NX11 weiterentwickelt.   

  • Neue Render-Engine namens „Iray+“ mit Multicore Unterstützung CPU/GPU

  • Neue Materialiendatenbank für eine realistische Materialdarstellung

  • Berechnungsprozesse „Remote Rendering“  können ausgelagert werden

- bestehende technische Zeichnung in PMI konvertieren

Für die Erstellung von Fertigungsprozessen in NX CAM werden Informationen aus dem CAD Modell benötigt.

Diese Daten können PMI´s sein. Um eine nachträgliche aufwendige Nacharbeit der bestehenden CAD Daten zu vermeiden, kann eine Konvertierung aus der technischen Zeichnung ins 3D-Modell erfolgen.

- Active Workspace direkt in NX integriert

Direkter Zugriff auf Produktstrukturen und Informationen aus dem Teamcenter über Active Workspace in NX 11. Mit der Technologie kann der Anwender Produktzusammenhänge besser sichten und relevante Entscheidungen für das Unternehmen treffen.

- Infrastruktur in Form von Umgebungswolken ins NX11 laden

Für eine 3D-Planung der Maschinenauslegung in einem Layout können in 3D-Punktewolken verwendet werden. Dies ermöglicht jedem Anwender eine optimale Planung und schafft neue Ansätze in der Kommunikation mit dem Kunden.


Wir beraten Sie gerne.