Produkt-Konfiguration Comarch ERP Enterprise


  • Produktkonfiguration für variantenreiche Artikel, beispielsweise für die auftragsbezogene Fertigung oder Variantenfertigung

  • Die Konfiguration erfolgt in einem Dialog, ähnlich einem Windows-Assistenten (Wizzard)

  • Leistungsstarke Beschreibung der Varianten von Produktions-Artikeln mithilfe von Produktkonfigurationsregeln, die aus Schritten, Konfigurationsmerkmalen, Bedingungen und Aktionen bestehen

  • Versionierung der Produktkonfigurationsregeln

  • Zuordnung einer Produktkonfigurationsregel zu beliebig vielen Produktions-Artikeln

  • Festlegung der Bearbeitungsreihenfolge während einer Konfiguration erfolgt per „Schritt“, der eine Menge von Konfigurationsmerkmalen umfasst

  • Konfigurationsmerkmale

  • Bedingungen und Aktionen für die Beschreibung des Regelwerks von Abhängigkeiten

  • Konfigurationsmerkmalen, z. B. um Konfigurationsmerkmale automatisch zu berechnen oder auszublenden, zu prüfen oder ganze Schritte zu sperren

  • verfügbare Aktionen wie z. B. Schritt aktivieren oder deaktivieren, Schritt zur Eingabe freigeben oder sperren u. v. m.

  • mächtige Auswertungsmöglichkeiten der Konfigurationen in der Planung, bei der Einlastung und der Produktkalkulation über Formeln und Bedingungen in den Produktionsstammdaten

  • Zugriff auf alle Inhalte der Konfigurationsmerkmale in Formeln und Bedingungen

  • Test einer Produktkonfigurationsregel in separater Anwendung

  • Artikelkonfiguration für Produktionsauftrag, Vertriebsangebotsposition und Vertriebsauftragsposition

  • Standardkonfiguration pro Artikel für den Fall, wenn keine konkrete Konfiguration vorliegt

  • Prüfung aller relevanten Bedingungen während des Konfigurierens und Ausführen der Aktionen für wahre Bedingungen

  • Anzeige von Bildern, Konstruktionszeichnungen und ähnliche Zusatzinformationen, welche den Benutzer bei der Konfiguration unterstützen

  • Artikelmerkmalsausprägungen jener Lager-Artikel, die als Konfigurationsmerkmale referenziert werden, können als Wert für andere Konfigurationsmerkmale übernommen werden

  • Artikelsuche nach Artikelmerkmalen: Vorschlagswerte stammen aus den Werten der namensgleichen Konfigurationsmerkmale

  • individuelle Ermittlung von Wareneinsatz und Vertriebspreis eines konfigurierten Artikels erfolgt optional über die Kalkulation

  • Wiederverwendung der Konfigurationen zu bereits konfigurierten Artikeln

Wir beraten Sie gerne.