Unternehmenssteuerung

Metallverarbeitung

Unsere Branchenlösung: Realisieren Sie Ihre Wachstumspläne mit zukunftsweisenden integrierten Unternehmensprozessen.

Dem Druck der Branche gewachsen sein

Wir sprechen Ihre Sprache: Langjährige Erfahrungen in der Metallindustrie und unser flexibles ERP-System abas machen uns zu Ihrem zuverlässigen Partner. Wir unterstützen Sie mit einer individuellen Branchenlösung. So sorgen wir für durchgängige Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette, die Sie in Sachen Effizienz nachhaltig voranbringen.

Steigende Branchenanforderungen im Fokus

Drehen, bohren, fräsen, schleifen, stanzen, ätzen – so unterschiedlich die Bearbeitungstechniken und die eingesetzten Rohmaterialien sind, eins haben die meist mittelständischen Unternehmen der metallverarbeitenden Industrie doch gemeinsam: Sie stehen zunehmend unter Druck. Denn als mittelständisches metallbe- oder -verarbeitendes Unternehmen fertigen Sie präzise Werkstücke unter höchsten Qualitätsanforderungen. Ihr tägliches Geschäft ist geprägt durch schwankende Rohstoffpreise und den harten Preiskampf im internationalen Wettbewerb. Zunehmend wird die Produktion aus Kostengründen ins Ausland verlagert. Gleichzeitig zwingen Sie immer komplexer werdende Anforderungen sowie kundenindividuelle Produkte zu einem Höchstmaß an Flexibilität.

Sorgen Sie mit uns für Präzision und Wirtschaftlichkeit.

Für die Herausforderungen der metallverarbeitenden Industrie sind Sie mit unseren Leistungen im Bereich ERP bestens gerüstet. Wir bieten Ihnen die perfekte Lösung für Ihre Unternehmenssteuerung – heute und in Zukunft. Verlassen Sie sich auf unser Branchenwissen, zahlreiche erfolgreich abgeschlossene Projekte und effiziente Komplettlösungen auf Basis von abas ERP:

Wir finden die optimale Lösung für jeden Unternehmensbereich.

Mit den Software-Komponenten unseres Partners abas ERP geben wir jedem Nutzer in Ihrem Unternehmen genau die Funktionen an die Hand, die er braucht: einen schnellen Zugriff auf relevante Daten, eine optimale Unterstützung bei der Abwicklung des Tagesgeschäftes oder eine transparente und einfache Lösung für die gesamte Unternehmenssteuerung.

Mehrwert Industrie 4.0: Wir bilden komplexe Kernprozesse durchgängig für Sie ab

Mit abas ERP schaffen wir in Ihrem Unternehmen zusätzliches Potenzial für Effizienz- und Qualitätssteigerungen Richtung Industrie 4.0: Beispielsweise lässt sich die Maschinensteuerung so integrieren, dass Messdaten aus Ihrer Produktion direkt in das ERP-System einfließen und über Analysewerkzeuge ausgewertet werden. Sobald die Erzeugnisse aus der automatisierten Fertigung von den Anforderungen abweichen, schlägt das System Alarm und ermöglicht Ihnen direktes Eingreifen. Kostspieliger Ausschuss kann so zuverlässig verhindert werden.

64% Anwenderfreundlichkeit laut abas ERP-Kunden
48% Betriebskostenvorteil laut abas ERP-Kunden
74% Anpassungsfähigkeit laut abas ERP-Kunden

7 sichere Schritte auf dem Weg zu Ihrem Projekterfolg

Mehr als 164 ERP Experten der ComputerKomplett sind permanent auf dem neuesten Stand und erfüllen die höchsten Ansprüche des abas Certified Statuts. Um Ihnen während der Einführung von abas ERP ein größtmögliches Maß an Sicherheit und einen schnellen ROI zu gewährleisten, haben wir in 35 Jahren Projekterfahrung eine weltweit eingesetzte Implementierungsmethode entwickelt: die Global Implementation Method (GIM). Im Mittelpunkt dieser 7-Stufen-Methode stehen Ihre mit der ERP-Einführung verbundenen Ziele. abas GIM macht es möglich, diese Ziele im Einklang mit Ihren verfügbaren Ressourcen im vorgegebenen Budget und Zeitrahmen zu erreichen. Auch bei internationalen Projekten können Sie sicher sein, dass diese Methodik an allen Ihren Standorten Anwendung findet. Darüber hinaus wird hier durch eine übergeordnete Projektorganisation der ganzheitliche Aspekt eines standortübergreifenden Vorhabens sichergestellt. Ziele, Kommunikation und Vorgehen werden rund um den Globus synchronisiert und koordiniert.

Relevante Lösungsbausteine
Metallverarbeitung

Wir beraten Sie gerne.